Ein 5-Gänge-Menü ist kein guter Köder

Aktuell macht in Versicherungsmaklergruppen ein Video die Runde in dem ein Versicherungsmakler vor Wut über hohe Kosten in Altersvorsorgeverträgen grün wie Hulk wird und Kunden die Überprüfung ihrer Verträge anbietet. Der Ur-Instinkt eines jeden SUPERBERATERs verlangt sofortige Einschreitung zum Schutze des Verbrauchers und das wütende Anbrüllen des Bildschirms mit „Buh!“, „Nestbeschmutzer!!“ oder „Spalter!!!“. Ihr Gedanke: „Der kann doch nicht einfach so mit Kostenvorteilen und Billigmasche werben, das ist ja total unseriös und es gibt doch viele andere wichtige(re) Kriterien als den Preis!“

Lies bei ProContra nach, was Wladimir Simonov von DIGITALMACHT Provokantes dazu zu sagen hat.
Disclaimer: Personen mit schwachem Herzen sollten NICHT klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.